Porree-Schinken-Nudeln

Aus LECKER 50/2011
4.1875
(16) 4.2 Sterne von 5
Porree-Schinken-Nudeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 75 Porree (Lauch) 
  • 1/2 Scheibe (ca. 15 g)  Kochschinken 
  • 50 Bandnudeln 
  •     Salz 
  • 1 TL  Öl 
  • 75 fettreduzierte Kochsahne (15 % Fett i. Tr.) 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2   Walnusskernhälften 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Porree längs einschneiden, waschen und in Ringe schneiden. Schinken in Streifen schneiden
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einem Topf erhitzen. Porree darin 3–4 Minuten andünsten, dann Schinken zugeben. Nach ca. 1 Minute mit Sahne ablöschen und ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken
3.
Walnüsse grob hacken. Nudeln abgießen. Nudeln und Soße vermengen und anrichten. Walnüsse darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved