Prasselkuchen mit Pflaumenmus

5
(1) 5 Sterne von 5
Prasselkuchen mit Pflaumenmus Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     1/2-450 g-Packung (3 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 200 Mehl 
  • 75 Zucker 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 Prise  Salz 
  • 250 Pflaumenmus 
  • 100 Puderzucker 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Mehl, Zucker, Fett, Zimt und Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Blätterteigscheiben vierteln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
2.
Jeweils mit einem Esslöffel Pflaumenmus bestreichen. Mit Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) etwa zehn Minuten backen. Auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren, Kuchenstücke damit bepinseln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved