Prasselkuchen mit Apfel und Pflaumen

Prasselkuchen mit Apfel und Pflaumen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 kg  Äpfel 
  • 400 ml  Apfelsaft 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 gehäufte EL  Speisestärke 
  • 900 Pflaumen 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 EL  + 200 g brauner Zucker 
  • 500 Mehl 
  • 300 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 2 EL  Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln und entkernen, klein würfeln. Mit 150 ml Apfelsaft und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen. 1 EL Stärke mit 50 ml Apfelsaft glatt rühren.
2.
Topf vom Herd ziehen. Angerührte Stärke einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren.
3.
Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Mit 150 ml Apfelsaft, Zimtstange und 1 EL Zucker in einen Topf geben, aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten kochen lassen. 1 EL Stärke mit 50 ml Apfelsaft glatt rühren.
4.
Topf vom Herd ziehen. Angerührte Stärke einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren, Zimtstange entfernen.
5.
Für die Streusel Mehl, Butter in Flöckchen, 200 g Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Ei in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verarbeiten.
6.
Gut 2/3 der Streusel auf ein gefettetes Backblech verteilen, mit den Händen zu einem Boden andrücken. Abwechselnd, ca. 10 cm breite Streifen, Apfel- und Pflaumenkomptt auf dem Boden verteilen. Restliche Streusel darauf streuen.
7.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene ca. 45 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In Stücke geschnitten und mit Puderzucker bestäubt servieren.
8.
Dazu schmeckt Schlagsahne.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved