Prilleken (Braunschweiger Karnevals-Gebäck)

Aus kochen & genießen 3/2012
4
(2) 4 Sterne von 5
Prilleken (Braunschweiger Karnevals-Gebäck) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1/4 Milch 
  • 500 Mehl 
  • 30 frische Hefe 
  • 1 EL  + 185 g Zucker 
  • 75 weiche Butter 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 150 Rosinen 
  • 1/2 TL  Zimt 
  • 1 Öl zum Frittieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, mit etwas lauwarmer Milch, 1 EL Zucker und etwas Mehl vom Rand zu einem flüssigen Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen
2.
85 g Zucker, Butter, Vanillin-Zucker, Eier und Salz an den Rand der Schüssel geben. Restliche Milch zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zum Schluss die Rosinen unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort weitere ca. 45 Minuten ruhen lassen. 100 g Zucker und Zimt mischen
3.
Öl auf ca. 175 °C erhitzen. Mit einem Esslöffel Bällchen abstechen und portionsweise in heißem Fett schwimmend goldgelb ausbacken, dabei einmal wenden. Noch heiß mit Zimtzucker bestreuen
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved