Puten-Spieße mit Asia-Gurkensalat

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5
Puten-Spieße mit Asia-Gurkensalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Salatgurke (ca. 500 g) 
  • 10 Stiele  Koriandergrün 
  • 7 EL  Asia Soße (süß–sauer, für Geflügel) 
  • 4 EL  Öl 
  • 800 Putenbrust (im Stück) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8–12   Holzspieße 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Gurke waschen, putzen und fein in Scheiben hobeln. Koriander waschen, trocken schütteln, 3–4 Stiele zur Seite legen und die Blättchen von den restlichen Stielen zupfen. Gurke, Zwiebel, Koriander, 4 EL Asia-Soße und 1 EL ÖL mischen und ziehen lassen.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Fleischwürfel dicht an dicht auf Spieße stecken. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleischspieße darin unter Wenden 5–6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit 3 EL Asia-Soße einpinseln.
3.
Salat nochmals mischen und in Schälchen anrichten. Spieße auf Tellern oder einer Platte mit restlichem Koriander garniert anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved