Putenbraten mit Kräuterhaube und Champignonsoße

Putenbraten mit Kräuterhaube und Champignonsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Putenbrustfilet im Stück 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  gefriergetrocknete Petersilie und Schnittlauch 
  • 750 Champignons 
  • 800 Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 200 ml  laktosefreie Sahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, von der Herdplatte nehmen und Kräuter untermengen.
2.
Champignons putzen und säubern. 1 EL Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten, Champignons zufügen, kurz mit anbraten. Zwiebel-Kräutermischung auf dem Braten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten braten.
3.
Inzwischen Kartoffeln schälen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Bräter aus dem Ofen nehmen, Fleisch herausheben und 3–4 Minuten ruhen lassen.
4.
Bratsatz und Champignons mit Sahne ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen. Fleisch aufschneiden. Fleisch und Champignonsoße auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren.
5.
Kartoffeln mit Petersilie bestreut dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 70g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved