Putenroulade auf Spitzkohl

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   dünnes Putenschnitzel (ca. 100 g)  
  • 20 g   Buttermilch-Frischkäse  
  • 1 EL   gehackte, gemischte Kräuter (z. B. Schnittlauch und Petersilie) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Öl  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Kartoffeln  
  • 200 g   Spitzkohl  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 TL   heller Soßenbinder  
  •     Rouladennadel oder Holzspieß  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Schnitzel waschen, trocken tupfen und mit Frischkäse bestreichen. Kräuter darüberstreuen und Schnitzel aufrollen. Mit einer Rouladennadel zusammenstecken. Roulade mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl rundherum anbraten. 100 ml Brühe angießen und 15-20 Minuten schmoren. Zwischendurch mehrmals wenden. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Spitzkohl putzen, in Streifen schneiden und waschen. In der restlichen Brühe 8-10 Minuten garen. Mit Salz und Muskat würzen. Soßenbinder in den Bratfond der Roulade streuen und einmal kurz aufkochen lassen. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Roulade aufschneiden und mit Kartoffeln, Spitzkohl und Soße auf einem Teller anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved