Quark-Öl-Teig-Küchlein mit Sauerrahmguss und Blaubeeren

4
(3) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 400 g   Magerquark  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 150 g   stichfeste saure Sahne  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 300 g   tiefgefrorene Heidelbeeren  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Mehl für die Hände 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, 75 g Zucker, Salz und Backpulver mischen. 1 Ei, 150 g Quark, Milch und Öl zufügen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 12 gleichgroße Teile teilen. Mit bemehlten Händen zu Kreisen (à ca. 12 cm Ø) formen und flach drücken. Je 4 Fladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Saure Sahne, 250 g Quark, 2 Eier, Soßenpulver und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Gleichmäßig auf die 12 Fladen verteilen. Heidelbeeren darüberstreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Gitter setzen und die Ränder mit Puderzucker bestäuben. Mit Zitronenmelisse verzieren. Dazu schmeckt Joghurt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved