Quarkdessert mit Mandarinen

Aus kochen & genießen 12/2020
4.4
(5) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dosen (à 314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 7 EL   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 ml   Rum  
  • 200 ml   Löffelbisquits  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

20 Minuten ( + 360 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mandarinen abgießen, Saft auffangen. Mascarpone, Quark, Vanillezucker, 4 EL Zucker und 70 ml Mandarinensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
2.
Rum und 50 ml Saft mischen. Kastenform (30 cm Länge) mit Folie auslegen. Boden mit ⅓ Mandarinen belegen.
3.
Mit Hälfte Creme bestreichen, mit ⅓ Mandarinen und 100 g Biskuits belegen. Mit Hälfte Rummischung beträufeln. Vorgang wiederholen. Form mit Folie abdecken, ca. 6 Stunden kalt stellen.
4.
Tiramisu stürzen und Folie entfernen. 3 EL Zucker mit Zimt mischen. Tiramisu mit Zimt-Zucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved