close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Quarkdessert mit Mandarinen

Aus kochen & genießen 12/2020
4.102275
(88) 4.1 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Nach ehrwürdiger Tiramisu-Manier schichten wir Löffelbiskuit und Mascarpone-Creme zum grandiosen Dessert auf. Großer Pluspunkt dieser Scheibchen-Variante: Mit Quark und Mandarinen wird sie fruchtig-frisch!

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dosen (à 314 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 7 EL   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 50 ml   Rum (alternativ Orangensaft) 
  • 200 g   Löffelbisquits  
  • 1 TL   Zimt  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

20 Minuten ( + 360 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mandarinen abgießen, Saft auffangen. Mascarpone, Quark, Vanillezucker, 4 EL Zucker und 70 ml Mandarinensaft verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
2.
Rum und 50 ml Saft mischen. Kastenform (30 cm Länge) mit Folie auslegen. Boden mit ⅓ Mandarinen belegen.
3.
Mit Hälfte Creme bestreichen, mit ⅓ Mandarinen und 100 g Biskuits belegen. Mit Hälfte Rummischung beträufeln. Vorgang wiederholen. Form mit Folie abdecken, ca. 6 Stunden kalt stellen.
4.
Tiramisu stürzen und Folie entfernen. 3 EL Zucker mit Zimt mischen. Tiramisu mit Zimt-Zucker bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 470 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved