Quiche Lorraine

0
(0) 0 Sterne von 5
Quiche Lorraine Rezept

Zutaten

  • 250 Mehl 
  • 125 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  • 250 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 125 Greyerzer Käse 
  • 250 Schmand 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Fett, 1/2 Teelöffel Salz und 5 Esslöffel kaltes Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig 2 Stunden kalt stellen. Speck in Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Käse grob reiben. Schmand, Eier und Käse verrühren. Mit Pfeffer und Muskat würzen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 34 cm Ø) ausrollen und in eine Pie- bzw. Quicheform (28 cm Ø) legen. Festdrücken. Speck darauf verteilen. Schmand-Eier-Käsemasse darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-45 Minuten backen. Ergibt 12 Stücke ##Quiche Lorraine##
2.
Form: Küchenprofi
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved