Röstzwiebel-Hacksteaks in Pfifferlingsrahm

Aus kochen & genießen 8/2013
Röstzwiebel-Hacksteaks in Pfifferlingsrahm Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

50 g Pfifferlinge

1 mittelgroße Zwiebel

500 g Rinderhack

1 Ei (Gr. M)

2 EL Röstzwiebeln

4 EL Paniermehl

1 EL mittelscharfer Senf

Salz

Pfeffer

8 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon, ca. 96 g)

2 EL Öl

200 g Schlagsahne

1 TL Brühe

3 EL heller Soßenbinder

3 Stiele Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Pfifferlinge putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Große Pfifferlinge kleiner schneiden. Zwiebel schälen und fein wür­feln. Hack, Ei, Röstzwiebeln, Paniermehl und Senf verkneten. Mit ca. 1 TL Salz und ca. 1⁄2 TL Pfeffer würzen.

2

Aus der Masse 8 Hacksteaks formen und mit je 1 Scheibe Speck umwickeln.

3

1 EL Öl erhitzen. Hacksteaks darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 6 Mi­nu­ten braten. 1 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Pfifferlinge darin bei star­ker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfef­fer würzen.

4

Zwiebel zufügen und mitbraten. Mit 1⁄8 l Wasser und Sahne ablöschen. Auf­kochen und Brühe einrühren. Soße mit Soßenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Petersilie waschen, in Streifen schneiden und in die Soße rühren. Hacksteaks damit anrichten. Dazu schmecken Stampfkartoffeln oder Baguette.

Nährwerte

Pro Person

  • 670 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate