Rosinen-Muffins

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosinen-Muffins Rezept

Zutaten

  • 150 Rosinen 
  • 5 EL  Rum 
  • 250 Butter oder Margarine 
  • 150 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Mehl 
  • 100 gemahlene Mandeln 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 150 Aprikosen-Konfitüre 
  • 30 Hagelzucker 
  • 48   Papierförmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rosinen und Rum mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen und unter die Fett-Ei-Masse rühren. Rosinen mit Rum zufügen und unterheben. Jeweils 3 Papierförmchen ineinanderstecken und zu ca. 2/3 mit Teig füllen. Auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Muffins damit bestreichen. Mit Mandeln und Hagelzucker bestreuen. Ergibt ca. 16 Stück
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved