Rot-Schwarzer-Marmorkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rot-Schwarzer-Marmorkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 Glas (720 ml)  Sauerkirschen 
  • 250 Butter 
  • 200 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 350 + 1 EL Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 150 ml  Milch 
  • 100 weiße Schokolade 
  •     Fett und Mehl 
  •     Holzstäbchen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
150 g dunkle Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kirschen in ein Sieb geben, Saft dabei auffangen. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren.
2.
Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unterrühren.
3.
Teig halbieren. In eine Hälfte flüssige Schokolade rühren. Andere Hälfte mit 5 EL Kirschsaft und 1 EL Mehl verrühren und Kirschen unterheben. Beide Teig abwechselnd in Streifen in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (24 x 24 cm Ø) füllen und mit einer Gabel etwas verstrudeln.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 50 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
5.
150 g dunkle Schokolade und helle Schokolade jeweils getrennt hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Dunkle Schokolade auf der Oberfläche verstreichen.
6.
Helle Schokolade in Streifen daraufgeben, mit einem Holzstäbchen durchziehen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved