Rotkohl-Steaks mit Süßkartoffeln

1
(2) 1 Stern von 5
Rotkohl-Steaks mit Süßkartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Rotkohl (ca. 750 g) 
  • 2   Süßkartoffeln (ca. 600 g) 
  • 4 EL   dunkler Balsamicoessig  
  • 6 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 4   Rinderhuftsteaks (à ca. 150 g) 
  • 4   Knoblauchzehen  
  • 3 Zweige   Rosmarin  
  • 40 g   Haselnusskerne  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen und waschen. Kohl längs in 4 Scheiben (ca. 2 cm dick) schneiden. Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Rotkohlscheiben und Süßkartoffeln auf ein Backblech geben. 150 ml Wasser angießen. Mit Essig und 4 EL Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten garen.
2.
Steaks trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und andrücken. Rosmarin waschen und trocken schütteln. Nadeln von den Zweigen zupfen. Nach ca. 25 Minuten der Garzeit Steaks, Rosmarin und Knoblauch zum Gemüse auf das Blech geben und zu Ende garen.
3.
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Steaks und Gemüse aus dem Ofen nehmen. Steaks in Scheiben schneiden. Alles anrichten und mit Haselnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved