Spaghetti al Tonno

Aus LECKER 3/2021
4.2
(15) 4.2 Sterne von 5

Diese Pasta sind ein echter Feierabend-Retter, denn sie sind in nur 25 Minuten aufgetischt und ein besonders würziger Genuss. Unbedingt probieren!

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Spaghetti  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 300 g   Champignons  
  • 2   Zwiebeln  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 Dosen (à 185 g)  Thunfisch (in Öl) 
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Petersilie zum Anrichten 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pasta in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pilze putzen, je nach Größe vierteln oder halbieren. Zwiebeln schälen, würfeln. Parmesan hobeln. Thunfisch abtropfen lassen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Pilze darin andünsten. Tomatenmark zugeben, anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und 3–5 Minuten köcheln. Thunfisch zerzupfen, in der Soße erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Spaghetti abgießen und unter die Soße heben. Pasta in Schalen verteilen. Mit Parmesanhobeln bestreuen und mit Petersilie anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 54 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved