Rustikale Kartoffel-Pizza

Aus kochen & genießen 2/2011
0
(0) 0 Sterne von 5
Rustikale Kartoffel-Pizza Rezept

Zutaten

Für Pizzen
  • 1   Brotbackmischung (500 g) "Bauernbrot" (mit Hefe) 
  •     Fett und Mehl 
  • 8 Stiel(e)  Thymian 
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 10 EL  Olivenöl 
  •     grobes Meersalz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Backmischung und 330 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zum glatten Teig verkneten. Zugedeckt am warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
2 Backbleche fetten und mit Mehl bestäuben. Teig mit bemehlten Händen nochmals durchkneten und halbieren. Hälften jeweils auf etwas Mehl zu dünnen ovalen Fladen (ca. 26 x 35 cm) ausrollen und auf die Bleche legen.
3.
Teig dünn mit Wasser bestreichen und zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Kartoffeln schälen und waschen. Die Hälfte in dünne Scheiben hobeln und dachziegelartig auf einen Fladen legen. Mit 5 EL Öl beträufeln, mit Meersalz, Pfeffer und der Hälfte Thymianblättchen bestreuen.
5.
4 Pizza im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 250°C/Umluft: 225°C/Gas: Stufe 5) 15–20 Minuten knusprig backen. Aus den übrigen Zutaten auf die gleiche Weise eine zweite Pizza backen. Sofort servieren.
6.
Getränk: kräftiger Rotwein, z. B. Chianti.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Pizzen ca. :
  • 200 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved