Saftige Apfeltaschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Saftige Apfeltaschen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500 Äpfel 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  + 90 g Zucker 
  • 150 Magerquark 
  • 5 EL  Milch, 5 EL Öl 
  • 1 Prise  Salz, 300 g Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL  Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In kleine Würfel schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln
2.
Apfelwürfel, 5 EL Wasser und 2 EL Zucker aufkochen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Das Kompott auskühlen lassen
3.
Quark, Milch, Öl, 90 g Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 8 Stücke teilen und zu Rechtecken (ca. 14 x 16 cm) ausrollen. Ei trennen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen
4.
Je 2 EL Apfelkompott auf je eine Hälfte der Rechtecke verteilen. Die anderen Hälften mehrmals einschneiden und über die Füllung klappen. Ränder andrücken
5.
Apfeltaschen mit verquirltem Eigelb bestreichen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved