Saftiger Buttermilchkuchen aus dem Wunderland

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Für 1 Blech
  • 500 ml   Zitronenbuttermilch  
  • 2   Eier  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 1/2 Pck.   Backpulver  
  • 400 g   Mehl  
  •     2 x 300 g Dosen Mandarinen 
  • 200 g   Kokosraspeln  
  • 150 g   Zucker  
  • 25 g   Mehl  
  • 400 ml   Schlagsahne  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Buttermilch zusammen mit den Eiern und dem Zucker zu einer cremigen Masse schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls mit dem Handrührgerät untermixen.
2.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig hierauf gießen. Die Mandarinen über einem Sieb abgießen und auf dem Teig verteilen. Die Kokosraspeln mit dem Zucker und dem Mehl vermengen und über den Kuchen geben.
3.
Das Backblech für ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
4.
Auf den noch heißen Kuchen nun die flüssige Sahne gießen. Wer es nicht ganz so saftig und weniger kalorienhaltig möchte, kann auch nur 200 ml Sahne nehmen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved