Schinken-Braten mit Kruste

Schinken-Braten mit Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  gepökelter Schweineschinken-Braten (einige Tage vorher beim Fleischer bestellen) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 3-4 EL  geriebener Meerrrettich (aus dem Glas) 
  • 2 EL  geriebener Pamesan-Käse 
  • 1   Eigelb 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 1 kg  Blumenkohl 
  •     Salz 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 30 Mehl 
  • 3 EL  Crème fraîche 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 
  •    

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. Zwiebeln schälen und halbieren. Fleisch in reichlich Wasser mit Lorbeer und Zwiebeln aufkochen. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen. Inzwischen 2 Esslöffel Meerrettich, Parmesan und Eigelb verrühren. Zuckerschoten putzen, waschen. Blumenkohl ebenfalls putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Kohl in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Braten aus dem Fond nehmen. Kruste darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit 1/4 Liter Blumenkohl- und Fleischfond ablöschen. Ca. 8 Minuten köcheln. Zuckerschoten ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser dünsten. Soße mit Crème fraîche verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Rest Meerrettich abschmecken. Blumenkohl in der Soße erhitzen. Braten aufschneiden. Mit Gemüse und Soße servieren. Mit Petersilie garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved