Schinken-Pilz-Kopenhagener

Aus LECKER 9/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Schinken-Pilz-Kopenhagener Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Champignons 
  • 1 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 150 Comté (Bergkäse; Stück) 
  • 3 Stiele  Thymian 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb  
  • 100 Mascarpone 
  • 1 Pck.  Blätterteig (270 g; Kühlregal) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, evtl. waschen und in Scheiben schneiden. In heißer Butter braten, bis keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Schinken in Streifen schneiden. Käse reiben. Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen ­abzupfen. 2 Eier, Mascarpone, Thymian und Käse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Blätterteig entrollen, auf ein Blech legen. Teig in 6 Rechtecke (à ca. 12 x 13 cm) schneiden. Käsecreme mittig auf die Rechtecke streichen, Pilze und Schinken daraufgeben. Ecken der Teigstücke zur Mitte klappen, zusammendrücken. Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen und den Teig damit bestreichen. Im Ofen 15–20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 450 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved