Schnelles Filet-Gulasch mit Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnelles Filet-Gulasch mit Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung (450 g)  tiefgefrorene Brechbohnen 
  • 2   Zwiebeln (à ca. 80 g) 
  • 600 küchenfertiges Schweinefilet 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1–2 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Edelsüß Paprika 
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 400 frische Bandnudeln (Kühlregal) 
  • 2 TL  tiefgefrorene gehackte Petersilie 
  • 4 EL  Schmand 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Bohnen ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Fleisch kalt abwaschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.
2.
Öl in einer weiten, hohen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Zwiebeln, Bohnen und Tomatenmark zufügen und weitere 1–2 Minute braten. Mit Mehl bestäuben, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Tomaten und Brühe zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und auf Tellern anrichten. Gulasch darübergeben, mit Petersilie bestreuen und einem Klecks Schmand anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2530 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved