Schnitzel-Dublette à la Cordon bleu

Aus LECKER 7/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Schnitzel-Dublette à la Cordon bleu Rezept

Für alle die sich nicht entscheiden können, welche Füllung vorzuziehen ist: Kombiniert im Cordon Bleu einfach Schinken und Spinat, bettet es auf gepimpten Kartoffelstampf und los geht's.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 80 TK-Erbsen 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 100 junger Blattspinat 
  • 3,5 EL  Butterschmalz 
  • 2   Schweineschnitzel (à ca. 100 g) 
  • 2 Scheibe/n (à ca. 20 g)  Kochschinken 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 40 Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  • 1 EL  Kokosraspel 
  • 2 EL  Mehl 
  • 100 ml  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Kartoffelstampf Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit gefrorene Erbsen zufügen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln.
2.
Für die Füllung 1⁄2 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig andünsten. Hälfte Spinat zufügen und im geschlossenen Topf ca. 1 Minute zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat in ein Sieb geben und mit einem Löffelrücken ausdrücken.
3.
Für die Cordons bleus den Gefrierbeutel aufschneiden. Schnitzel trocken tupfen und nacheinander zwischen dem Gefrierbeutel dünner klopfen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Hälfte mit je 1 Scheibe Schinken und gedünstetem Spinat belegen. Schnitzel zusammenklappen und andrücken.
4.
Ei in einem tiefen Teller ver­quirlen. Panko und Kokosraspel mischen. Cordons bleus erst in Mehl, dann im Ei und zum Schluss im Pankomix wenden. 3 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Cordons bleus darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten.
5.
Inzwischen Kartoffeln mit Erbsen in ein Sieb abgießen. Zurück in den Topf geben, Kokosmilch und Chili zufügen und mit ­einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Rest Spinat unterheben, Püree mit Salz und Muskat abschmecken. Püree und Cordons bleus anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved