Schoko-Malheur – Schokoküchlein mit flüssigem Kern

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 200 g   Butter  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 120 g   + 3 EL Zucker  
  • 4 EL   Mehl  
  • 200 g   Schmand  
  •     Kakaopulver zum Bestäuben 
  •     Fett und Zucker für das Blech 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken und mit der Butter in einem kleinen Topf unter Rühren bei geringer Hitze schmelzen. Eier, Eigelbe und 60 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.
2.
Mehl und Schokolade unterrühren.
3.
Teig in die gefetteten und mit Zucker ausgestreuten Mulden eines Muffinbleches (à 12 Mulden) verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten backen.
4.
Inzwischen restlichen Zucker und Schmand mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 3 Minuten steif schlagen. Aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen, mit dem Schmand anrichten und mit Kakao bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved