Superschokoladig und saftig:

Einfache Schokomuffins

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Diese unwiderstehlichen Schokomuffins sind der absolute Renner bei Groß und Klein. Sie sind schnell und einfach gebacken und passen zu jeder Gelegenheit - ob zum Geburtstag, fürs Büro oder zum Nachmittagskaffee.

Für das einfache Rezept brauchst du nur wenige Zutaten aus dem Vorrat. Backkakao und reichlich Schokostückchen im Rührteig machen das Muffinglück perfekt.

Du willst noch mehr? Dann verpasse deinen Schokomuffins doch zusätzlich eine Schokofüllung: Dafür den Schokomuffin-Teig wie im Rezept beschrieben zubereiten und 1/3 Teig in die mit Papierförmchen ausgelegten Mulden des Muffinblechs verteilen. Mithilfe von zwei Teelöffeln nun jeweils einen kleinen Klecks Nuss-Nougat-Creme auf die Mitte des Teiges verteilen und mit etwas Schokomuffin-Teig abschließen. Vor dem Backen noch mit Schokostückchen bestreuen. Einfach göttlich!

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

150 g weiche Butter

150 g Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

250 g Mehl

40 g Backkakao

2 TL Backpulver

250 ml Milch

200 g Schokostückchen (zartbitter)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Butter, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des Handmixers schaumig rühren. Eier zugeben und unterrühren.

2

Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Mehl-Mischung zu der Butter-Zucker-Ei-Mischung sieben. Milch zugeben und alles kurz mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. 100 g Schokostückchen mit einem Teigschaber unter den Teig heben.

3

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Restliche Schokostückchen auf den Muffins verteilen.

4

Schokomuffins im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 180 °C/Umluft: 160 °C) 20-25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

5

Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 333 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Schoko-Muffins gut in Form dank Muffinblech

Für richtig schöne Schoko-Muffins empfehlen wir dir, die Papierförmchen in ein Muffinblech zu setzen. Das hält die Mini-Kuchen beim Backen optimal in Form: