Schokopudding mit Haselnüssen und Vanilleeistuff

Schokopudding mit Haselnüssen und Vanilleeistuff Rezept

Mit extra Schokolade drin, Vanilleeis-Topping und gerösteten Nüssen pimpen wir einfachen Pudding heute zum Sonntagsdessert.

Zutaten

Für Personen
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Schokoladen-Geschmack" 
  • 2–3 gehäufte EL  Zucker 
  • 500 ml  Milch 
  • 15 Haselnusskerne ohne Haut 
  • 125 Vanilleeis 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Schokolade hacken. Puddingpulver, Zucker und 100 ml Milch glatt rühren. Restliche Milch in einem Topf aufkochen und von der Herdplatte ziehen. Puddingpulver einrühren, zurück auf die heiße Herdplatte stellen und unter Rühren mindestens 1 Minute kochen.
2.
Topf vom Herd nehmen, Schokolade unterheben.
3.
Puddingförmen (130–150 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Heißen Pudding in die Förmchen verteilen und auskühlen lassen. Dann mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sofort herausnehmen und auskühlen lassen. Pudding aus den Förmchen auf eine Platte oder Teller stürzen. Kurz vor dem Servieren Vanilleeis leicht antauen lassen, eventuell kurz durchrühren und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben.
5.
Jeweils einen Tuff Vanilleeis auf jeden Pudding spritzen und mit gerösteten Haselnüssen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved