Schokotorte mit Rotwein-Beeren-Kompott

Schokotorte mit Rotwein-Beeren-Kompott Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   Vanilleschote 
  • 300 gefrorene, gemischte Beeren 
  • 2   Zimtstangen 
  • 1   Sternanis 
  • 150 ml  Rotwein 
  • 250 Zucker 
  • 2 EL  + 40 g Speisestärke 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 60 Mehl 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 400 Zartbitter-Schokolade 
  • 450 Schlagsahne 
  • 25 weiße Schokolade 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark, Beeren, Zimt, Anis, Wein und 75 g Zucker in einem Topf aufkochen. 2 EL Speisestärke mit 4 EL Wasser verrühren. Topf vom Herd nehmen und Stärke unter Rühren hineingeben.
2.
Topf wieder auf den Herd stellen und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen, mit Folie direkt auf der Oberfläche abdecken, abkühlen lassen und ca. 1 1/2 Stunden kalt stellen.
3.
4 Eier trennen. Eiweiß, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe unterrühren. 40 g Stärke, Mehl und 2 EL Kakao daraufsieben, vorsichtig unterheben.
4.
Boden einer Springform (ca. 26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12–15 Minuten backen.
5.
Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen, Backpapier abziehen, Boden auskühlen lassen.
6.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Dunkle Schokolade grob hacken und in eine Schüssel geben. 200 g Sahne aufkochen, über die Schokolade gießen und beides zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Abkühlen lassen.
7.
Gelatine ausdrücken, auflösen und in die Schokosahne rühren. 2 Eier, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker schaumig rühren. 250 g Sahne steif schlagen. Schokoladenmasse in die Eiercreme rühren, Sahne vorsichtig unterheben.
8.
Biskuit einmal waagerecht halbieren. Unteren Boden auf eine Platte legen, mit einem Tortenring umschließen. Zimtstange, Vanilleschote und Sternanis aus der Beerenmasse entfernen. Ca. 1/2 der Beerenmasse auf dem unteren Boden verstreichen, dabei ca. 1 cm Rand frei lassen.Ca. 1/3 der Schokosahne daraufstreichen.
9.
Den zweiten Boden genauso auflegen, mit restlicher Beerenmasse bestreichen, wieder ca. 1/3 der Schokosahne darauf glatt streichen. Torte mindestens 4 Stunden kalt stellen. Schoko-Sahne kalt stellen.
10.
Torte vorsichtig aus dem Ring lösen. Ca. 1/2 der restlichen Schokosahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Tortenrand mit übriger Schokosahne bestreichen. Weiße Schokolade mit Hilfe eines Sparschälers in Späne hobeln.
11.
Torte in 16 Stücke teilen. Stücke mit Schokosahne-Streifen und Schoko-Spänen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved