Schupfnudeln mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5
Schupfnudeln mit Kasseler Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 850 Kasselerbraten ohne Knochen 
  • 800 Kartoffeln (vorwiegend mehlig kochend) 
  • 3   Zwiebeln 
  • 70 Butter oder Margarine 
  • 40 Mehl 
  • 1/8 Milch 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 40 Grieß 
  • 4   Eigelb 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kasseler trocken tupfen und auf die Fettpfanne des Backofens legen. Etwas Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten garen. Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit eine Zwiebel schälen und fein würfeln. In 30 g heißem Fett andünsten. 20 g Mehl zufügen und unter Rühren anschwitzen. Milch und Sahne nach und nach angießen und gut verrühren. Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Zur Soße geben. Kartoffeln abgießen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Etwas auskühlen lassen. Restliches Mehl, Grieß, 1 Prise Salz und Eigelb unterkneten. Aus der Kartoffelmasse auf bemehlter Arbeitsfläche erst lange dünne Rollen formen. Diese in 5-6 cm lange Stücke schneiden und daraus fingerdicke Würstchen (Schupfnudeln) formen. In siedendem Salzwasser 2-3 Minuten garen, bis die Schupfnudeln oben schwimmen. Abgießen und gut abtropen lassen. Restliche Zwiebeln schälen und in Stifte schneiden. Im restlichen Fett anbraten. Schupfnudeln zufügen und unter Wenden goldgelb braten. Kasseler aufschneiden. Scheiben auf den Schupfnudeln anrichten. Soße kurz vor dem Servieren darübergeben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 820 kcal
  • 3440 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved