Spaghetti mit weißer Bolognese

3.944445
(18) 3.9 Sterne von 5

Knusprig gebratenes Hack, etwas Gemüse und ein cremiges Weißweinsößchen. Die weiße Bolognese macht der klassischen tomatigen Variante richtig Konkurrenz.

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Möhren  
  • 250 g   Porree (Lauch) 
  • 250 g   Staudensellerie  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 1/2 Töpfchen   Oregano  
  • 4 EL   Öl  
  • 350–400 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 250 ml   trockener Weißwein  
  • 375 ml   Gemüsebrühe  
  • 150–200 g   Schlagsahne  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 30 g   gehobelter Parmesankäse  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Gemüse putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren und Sellerie fein würfeln, Porree in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin unter Wenden krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Gemüse und Knoblauch zufügen und darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Weißwein, Brühe und Sahne angießen. Oregano, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren.
3.
Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Hack zum Gemüse in die Soße geben und ca. 1 Minute mitköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abtropfen lassen, dabei etwas Kochwasser auffangen. Spaghetti mit der Soße mischen, dabei eventuell etwas Nudelwasser angießen. Spaghetti auf 4 großen Tellern anrichten und mit restlichem Oregano und Parmesanhobeln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 82 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved