Spinat-Biskuitrolle backen - so geht's

Spinat-Biskuitrolle - Zutaten für  ca. 15 Scheiben:

Spinat-Biskuitrolle - Zutaten für ca. 15 Scheiben:

1 kg Blattspinat, Salz, Pfeffer, 3 Eier (Gr. M), 75 g Hüttenkäse, 75 g Mehl, 2 TL Backpulver, 60 g getrocknete Tomaten (in Öl; Glas), 1 Knoblauchzehe, 450 g Doppelrahmfrischkäse, 125 g Crème double, grober Pfeffer, Backpapier

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 1:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 1:

Für die Spinat-Biskuitrolle ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Für die herzhafte Biskuitmasse 1 kg Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten blanchieren.

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 2:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 2:

Den Spinat abgießen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und anschließend sehr fein hacken. Den gehackten Spinat auf dem vorbereiteten Blech verteilen. Im heißen Ofen 15-20 Minuten trocknen und währenddessen gelegentlich wenden.

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 3:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 3:

Den getrockneten Spinat auf einen Teller geben und kurz abkühlen lassen. Die Temperatur des Ofens hochschalten (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Das Backblech mit neuem Backpapier auslegen. 3 Eier trennen. Spinat, Eigelbe und 75 g Hüttenkäse verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und mit einen Schneebesen vorsichtig unter die Spinatmasse heben. 75 g Mehl und 2 TL Backpulver mischen, auf die Masse für die Spinat-Biskuitrolle sieben und unterheben.

Die Biskuitmasse auf dem Blech zu einem Rechteck (ca. 25 x 30 cm) verstreichen und sofort im heißen Backofen 10 Minuten backen.

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 4:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 4:

Den Biskuit auf ein feuchtes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen, die Biskuitplatte sofort mithilfe des Geschirrtuchs von der Längsseite her aufrollen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen.

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 5:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 5:

Für die Füllung der Spinat-Biskuitrolle 60 g getrocknete Tomaten abtropfen lassen, trocken tupfen und klein schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. 450 g Frischkäse, 125 g Crème double sowie den gehackten Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die getrockneten Tomaten unterheben.

Den Biskuit entrollen und die Tomaten-Frischkäse-Creme gleichmäßig darauf verteilen. Dabei rundherum einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Die Biskuit vorsichtig aufrollen.

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 46:

Spinat-Biskuitrolle - Schritt 46:

Die Spinat-Biskuitrolle ca. 1 Stunde kalt stellen und vor dem Servieren mit grobem Pfeffer bestreuen.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für die Spinat-Biskuitrolle? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved