close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spitzkohl-Crespelle-Auflauf

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 125 ml   Milch  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • je 1   kleine gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 EL   Öl  
  • 350 ml   Gemüsebrühe  
  • 50 g   Speckwürfel  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 2 EL   Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  • 125 ml   Mineralwasser  
  • 2–3 EL   Butterschmalz  
  • 1   Kopf Spitzkohl  
  • 150 g   saure Sahne  
  • 2 EL   Paniermehl  
  • 50 g   Greyerzer-Käse  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Eier, Mehl, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Paprika putzen und waschen. 1 1/2 rote Paprikaschoten in Stücke schneiden.
2.
Übrige Paprika in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Rote Paprikastücke darin andünsten. Zwiebel und Knoblauch zugeben und mitdünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 5–8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
3.
Speckwürfel in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen. Schlagsahne und Aiwar zu den Paprikastücken geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mineralwasser unter den Pfannkuchenteig rühren.
4.
Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne (26 cm Ø) erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 8 Pfannkuchen backen. Ca. 8 Spitzkohlblätter vom Kohl ablösen. Übrigen Kohl anderweitig verwenden.
5.
Kohlblätter in kochendem Salzwasser 1–2 Minuten bissfest kochen, herausnehmen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Saure Sahne mit Paniermehl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Pfannkuchen mit Sahne-Mischung bestreichen. Jeweils 2 Pfannkuchen etwas überlappend übereinanderlegen. Pfannkuchen mit Paprika- und Speckwürfeln bestreuen und mit Spitzkohlblättern belegen und fest aufrollen.
7.
Rollen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Paprikasoße in eine gefettete, große Auflaufform gießen und Crêpestücke mit einer Schnittseite nach oben hineinsetzen. Käse reiben und darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved