Spitzkohl-Curry mit Satéspießen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Spitzkohl-Curry mit Satéspießen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   dünnes Schweineschnitzel (100 g) 
  • 1 EL  Sojasoße 
  • 1 Messerspitze  Sambal Oelek 
  • 45 Basmati-Reis 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 200 geputzter Spitzkohl 
  • 2 TL  Öl 
  • 1/2 TL  Curry 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  •     pflanzliches Bindemittel 
  • 1 EL  saure Sahne 
  • 10 geröstete Erdnusskerne 
  •     Curry 
  •     Koriander 
  •     Holzspieß 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Sojasoße und Sambal Oelek verrühren. Fleisch damit bestreichen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Minuten marinieren. Reis in kochendem Salzwasser 12–14 Minuten kochen. Spitzkohl waschen und in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Spitzkohl zufügen und ca. 5 Minuten unter Wenden braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Curry darüberstäuben und kurz anschwitzen. Mit 75 ml Wasser ablöschen. Brühe einrühren, aufkochen. Kohl etwas beiseite schieben. Soße binden. Fleisch trocken tupfen und wellenförmig auf einen Holzspieß stecken. 1 Teelöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Saure Sahne in die Soße rühren. Kohl und Fleisch anrichten. Reis evtl. in eine Tasse drücken und auf den Teller stürzen. Erdnüsse darüberstreuen. Mit Curry bestäuben und Koriander garnieren
2.
/ 3 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved