Steaksalat auf Baguette

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
Steaksalat auf Baguette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Rumpsteaks (à ca. 300 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Glas (370 ml)  eingelegte geröstete Paprika (in Lake) 
  • 100 Rucola 
  • 100 Parmesan (Stück) 
  • 2   lange Baguettes (à ca. 50 cm) 
  • 200 ml  Aioli 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Steaks trocken tupfen. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Steaks darin von jeder Seite bei starker Hitze 1–2 Minuten anbraten. Auf mittlere Hitze herunterschalten. Dann pro Seite für ein rosa gebratenes Steak (medium) 1–2 Minuten weiterbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
3.
Paprika abtropfen lassen und in dünne Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Parmesan mit einem Sparschäler in Späne hobeln. Steaks in dünne Scheiben schneiden und mit Paprika, Rucola und Parmesan mischen.
4.
Baguettes der Länge nach aufschneiden. Untere Hälften mit je ca. 4 EL Aioli beträufeln. Steaksalat darauf verteilen. Rest Aioli darübergeben und mit den oberen Baguettehälften bedecken. Jedes Baguette quer halbieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved