Szegediner Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Szegediner Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 2 TL  Öl 
  • 1 kg  Schweinegulasch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 430 rote Paprikaschoten 
  • 300 Sauerkraut 
  • 800 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 150 ml  Milch 
  • 40 Butter oder Margarine 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     geriebener Kümmel 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 150 saure Sahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Gulasch darin von allen Seiten ca. 5 Minuten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
2.
Zwiebeln dazugebenund 3 Minuten mitbraten. Tomatenmark und Lorbeer einrühren. Gemüsebrühe unter Rühren zugießen. Fleisch ca. 50 Minuten im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze schmoren. Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden.
3.
Sauerkraut und Paprika in den Topf geben und weitere 30 Minuten schmoren. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen. Milch und Fett zufügen und zu einem Püree zerstampfen.
4.
Mit Salz und Muskat abschmecken. Saure Sahne glatt rühren und ins Gulasch rühren. Gulasch mit Kümmel, Paprika und Salz abschmecken und mit Püree auf Tellern anrichten. Mit Petersilienblättern verzieren und mit Paprikapulver bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved