Tequila-Sunrise-Torte

Aus kochen & genießen 10/2011
Tequila-Sunrise-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  •     Öl 
  • 125 Butter 
  • 200 Vollkornbutterkekse 
  • 10 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 kg  Magerquark 
  • 8 EL  Grenadinesirup 
  • 10 EL (100 ml)  Zitronensaft 
  • 150 ml  + 150 ml Orangensaft 
  • 5 EL  Tequila (Agavenbrand; ersatzweise 5 EL Orangensaft) 
  • 125 + 1 EL Zucker 
  • 250 + 250 g Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  klarer Tortenguss 
  • 1/2   Granatapfel 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 1   großer Gefrierbeutel 

Zubereitung

345 Minuten
leicht
1.
Tortenplatte mit etwas Öl bestreichen. Formrand einer Springform (26 cm Ø) daraufsetzen. Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen. Kekse mit einer Teigrolle fein zerbröseln.
2.
Mit der flüssigen Butter mischen. In den Formrand füllen und als Boden andrücken. Ca. 45 Minuten kalt stellen.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark, 3 EL Sirup, 5 EL Zitronensaft, 150 ml Orangensaft, ­Tequila und 125 g Zucker verrühren. 250 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze ­auflösen.
4.
6 EL Tequilacreme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Sahne darunterheben. Auf den Tortenboden streichen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.
5.
Tortengusspulver und 1 EL Zucker mischen. 5 EL Zitronensaft, 150 ml Orangensaft und 5 EL Sirup einrühren. Unter Rühren aufkochen. 1–2 Mi­nuten abkühlen lassen. Auf der Torte verteilen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
6.
Granatapfelkerne aus der Schale lösen. 250 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillinzucker einrieseln lassen. In einen Spritzbeutel (große Sterntülle) füllen. Torte mit Sahne­tuffs und Granatapfelkernen verzieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 350 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved