Thaigarnelenspieß zu Süßkartoffel-Kokossuppe

Aus LECKER 6/2018
3.25
(4) 3.3 Sterne von 5
Thaigarnelenspieß zu Süßkartoffel-Kokossuppe Rezept

Hier schmücken Riesengarnelen ein Kokossüppchen à la Tom Kha Gung ganz ungemein – zumal sie in einer ultraknusprigen Kokosraspelhülle stecken

Zutaten

Für Personen
  • 8   rohe Riesengarnelen (à ca. 45 g; frisch oder TK; ohne Kopf, mit Schale) 
  • 1 Stück (à ca. 3 cm)  Ingwer 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 5 EL  Öl 
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 1 TL  rote Currypaste 
  • 2 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1   große Süßkartoffel (à 400 g) 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1 EL  Speisestärke 
  •     Salz 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 30 feine Kokosraspel 
  • 8   Metallspieße 

Zubereitung

50 Minuten
einfach
1.
Garnelen eventuell auftauen lassen. Für die Suppe Ingwer und Knoblauch schälen und grob hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Koriander waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und beiseitelegen. Korianderstiele ebenfalls grob hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer, Knoblauch und Lauchzwiebeln darin anbraten. Currypaste einrühren und kurz mitbraten. Kokosmilch und 400 ml Wasser angießen. Brühe und Korianderstiele einrühren, aufkochen und alles ­ohne Deckel bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln.
2.
Für die Garnelen Garnelen bis auf die Schwanzflosse schälen und entdarmen. Garnelen waschen, trocken tupfen und aufspießen.
3.
Süßkartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Suppe durch ein Sieb in einen Topf gießen, wieder aufkochen. Süßkartoffelwürfel darin ca. 8 Minuten garen. Zuckerschoten in den letzten ca. 2 Minuten mitgaren. Stärke und 2 EL kaltes Wasser verrühren, Suppe aufkochen und angerührte Stärke unter Rühren dazugeben. Erneut aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Mit Salz, Limettensaft und 1 EL Sesamöl abschmecken.
4.
Garnelenspieße dünn mit Rest Sesamöl einstreichen und in Kokos wenden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelenspieße darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Suppe und Garnelenspieße anrichten und mit Korianderblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved