Toblerone-Torte

Toblerone-Torte Rezept

Zutaten

  • 150 Butter oder Margarine 
  • 50 Zucker 
  • 50 Honig 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2 Packungen (à 100 g)  Toblerone 
  • 100 Mehl 
  • 75 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml; Abtr.-Gew.: 230 g)  Birnen 
  • 200 Quittengelee 
  • 50 Zartbitter-Schokolade 
  •     Backpapier 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zimmerwarmes Fett, Zucker und Honig mit den Schneebesen eines Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nach und nach zugeben. 150 g Toblerone fein hacken und mit Mehl, Stärke und Backpulver mischen.
2.
Mehlmischung unter die Fett-Ei-Masse heben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen.
3.
Boden abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Birnenhälften abtropfen lassen und in ca. 2 cm dicke Spalten schneiden. Boden fächerförmig mit den Birnenspalten belegen. Quittengelee aufkochen lassen und die Birnen damit bestreichen.
4.
Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine Ecke des Gefrierbeutels abschneiden und die Torte mit Schokoladenstreifen und den restlichen Tobleronestücken verzieren.
5.
Ergibt ca. 12 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 5g Eiweiß

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved