Topfenstrudel-Knäuel mit Johannisbeeren

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   Mehl  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 120 g   Zucker  
  • 1   Bio Zitrone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver Vanille Geschmack (zum Kochen) 
  • 125 g   rote Johannisbeeren  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     evtl rote Johannisbeeren zum Verzieren 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Ei, Öl, Salz, 1 TL Zucker und 100 ml Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit den Händen ca. 10 Minuten gründlich durchkneten. Anschließend in Folie wickeln und 3–4 Stunden, am Besten über Nacht ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben, Zitrone halbieren und Saft auspressen. Quark, 120 g Zucker, Puddingpulver, Zitronenschale und -saft mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Beeren waschen, trocken tupfen, von den Rispen streifen und unter die Quarkmasse heben.
3.
Strudelteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen. Teig zunächst in 4 gleichgroße Stücke teilen. Jeweils mit den Händen vorsichtig so weit auseinander ziehen, das der Teig fast transparent wird. Ausgezogene Teigstücke in insgesamt 12 Rechtecke (à ca. 10 cm x 22 cm) schneiden. Kurze Seiten der Teigstücke leicht versetzt übereinander klappen. Teigstück in ein gefettetes Muffinblech (12 Mulden) legen und mit den Fingerspitzen leicht andrücken. Etwa 1/3 des Teiges sollte dabei über den Muldenrand ragen.
4.
In jede Mulde 1–2 EL Füllung geben. Überstehende Teigränder so verdrehen, das die Füllung komplett umschlossen ist. Strudel-Knäuele im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Topfenstrudel-Knäuele aus den Mulden lösen, mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved