Tournedos im Cognacfeuer

Aus LECKER 12/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Tournedos im Cognacfeuer Rezept

Die Röstaromen von kross gebratenem Kalbsfilet lassen sich ohne Weiteres steigern, indem man es in brennendem ­Weinbrand und einem pfeffrigen Sahnesößchen schwenkt

Zutaten

Für Personen
  • 1   Schalotte 
  • 8   Tournedos vom Kalbsfilet (à ca. 80 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1/2 Glas  eingelegter grüner Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 6 EL  Cognac 

Zubereitung

25 Minuten
einfach
1.
Schalotte schälen und fein würfeln. Fleisch trocken tupfen, mit Salz würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Tournedos von jeder Seite je ca. 2 Minuten braten.
2.
Fleisch aus der Pfanne nehmen und zugedeckt ruhen lassen. Schalotte im Bratfett ca. 2 Minuten andünsten, Pfefferkörner und Schlagsahne dazugeben, aufkochen und ca. 3 Minuten leicht köcheln. Tournedos zurück in die Pfanne geben, mit Cognac beträufeln und sofort anzünden. Dazu schmecken Kartoffelstampf und grüne Bohnen.
3.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 44g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved