Turbo Brombeer-Tarte

Aus LECKER 9/2019
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mürbeteiggebäck mit karamellisierten Erdnüssen 
  • 100 g   Butter  
  • 250 g   Brombeeren  
  • 1   Bio-Orange  
  • 150 g   Mascarpone  
  • 75 g   Zucker  
  • 250 g   Vanillequark  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2 EL   Brombeergelee  
  •     Öl für die Form 

Zubereitung

20 Minuten ( + 50 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Kekse im Universalzerkleinerer krümmelig mixen. Butter schmelzen und mit den Keksebröseln vermengen. Boden und Rand einer Tarteform (ca. 24 cm Ø) mit Lift-off Boden dünn mit Öl fetten. Keks-Mix in die Form geben und an Boden und Rand festdrücken. Form ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. Orange heiß waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Mascarpone, Zucker, Orangenabrieb und Vanillequark mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren und aufschlagen, bis die Masse fester wird. Sahne steif schlagen und unter die Vanillecreme heben.
3.
Brombeeren auf der Tarte verteilen, dann Vanillecreme darauf streichen. Tarte kalt stellen. Gelee aufkochen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. Tarte vor dem Servieren mit Gelee beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved