Überbackene Chili-Bohnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2 EL   Öl  
  • 400 g   gemischtes Hack  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Chilipulver  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidney-Bohnen  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  "Baked Beans" (gebackene Bohnen, z. B. mit Schinkenspeck) 
  • 200 g   passierte Tomaten  
  • 75-100 g   mittelalter Gouda  
  • 150-200 g   Tortilla-Chips  
  • 4-5 EL   Schmand oder Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, hacken. Öl erhitzen. Hack darin krümelig braten. Zwiebel zufügen und andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Paprika würzen
2.
Kidney-Bohnen abspülen und gut abtropfen lassen. Baked Beans mit Soße und Kidney-Bohnen zum Hack geben und erhitzen. Tomaten zufügen, kurz aufkochen und abschmecken. Käse reiben
3.
Tortilla-Chips in eine große feuerfeste Pfanne oder Form füllen und die Bohnen-Hack-Masse darauf verteilen. Schmand und Käse daraufgeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C / Umluft: 200 °C / Gas: Stufe 4) 10-12 Minuten überbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved