Überbackene Zucchini nach mediterraner Art

Aus LECKER.de
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stück(e)  Zucchini 
  • 2 Dose(n)  400g stückige Tomaten 
  • 2 Stück(e)  Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 50 Pinienkerne 
  • 6 EL  Masala 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 Prise(n)  Salz, Pfeffer 
  • 2 Stück(e)  Knoblauchzehen 
  • 150 Weichkäse 
  • 80 Rosinen 
  • 400 Hackfleisch 
  • 1 Bund  Oregano 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Die Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen, das Innere sehr fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch ebenso fein würfeln. Alles in 1 EL ÖL andünsten. Die Rosinen und die Pinienkerne unterrühren. Mit dem Marsala ablöschen . Den Oregano hacken. Mit Tomaten ablöschen und ungefähr 5 Minuten köcheln lassen. Oregano unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Zucchini Mix, Hackfleisch und das Paniermehl verkneten, nach Geschmack würzen und die Zucchini damit füllen. Die Tomatensoße in eine Form geben. Die Zucchini hineinlegen. Weichkäse würfeln , darüber streuen, das Ganze im Ofen ( Elektro 175° Grad)ungefähr 20 Minuten garen. Dazu schmeckt als Sättigungsbeilage Reis oder einfach nur frisches Baguette
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved