Zucchini-Hack-Pfanne

3.766115
(543) 3.8 Sterne von 5
Video Platzhalter

Lust auf ein einfaches Pfannengericht? Zucchini und Hack bilden in diesem Rezept ein köstliches Dreamteam - perfekt für jeden Tag und das gemeinsame Familienessen.

Zucchini liebt Hack

Wie gut Zucchini und Hackfleisch geschmacklich harmonieren, beweist neben dem beliebten Klassiker der gefüllten Zucchini auch die schnelle Zucchini-Hackfleisch-Pfanne. Ein paar simple Zutaten und 35 Minuten Zubereitungszeit - schon steht das Essen für die ganze Familie auf dem Tisch. Für uns eins der besten Zucchini-Rezepte, das wir oft und gerne kochen!

Zucchini-Pfanne mit Hackfleisch - leckeres Low Carb-Gericht

Lässt du die Reis-Beilage weg, wird aus dem würzigen Pfannengericht ein super leckeres Low Carb-Abendessen, mit dem du genüsslich Kohlenhydrate sparen kannst.

Du liebst Zucchini-Pfanne? Hier findest du noch mehr geniale Rezepte >>

Zucchini-Hackfleisch-Pfanne - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 EL   Sonnenblumenöl  
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 300 ml   passierte Tomaten  
  • 1 EL   Sojasoße  
  • 2   kleine Zucchini (à ca. 210 g) 
  • 4 Stiel/e   Basilikum  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1/2 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 3 EL   Röstzwiebeln  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Hackfleisch zufügen und krümelig anbraten. Tomaten und Sojasoße zufügen und unterrühren. Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2.
In der Zwischenzeit Zucchini putzen, waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin von beiden Seiten je 1–2 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, fein schneiden. Zucchinischeiben zum Hack geben, unterrühren und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und mit Röstzwiebeln und übrigem Basilikum garnieren. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved