Vanille-Quark mit Knäckebrot-Crumble

0
(0) 0 Sterne von 5
Vanille-Quark mit Knäckebrot-Crumble Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 g   Knäckebrot glutenfrei  
  • 125 g   Butter  
  • 150 g   Dinkelmehl (Typ 630) 
  • 50 g   Kokosblütenzucker  
  • 1 TL   Lebkuchengewürz  
  • 800 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 TL   gemahlener Zimt  
  • 2   Birnen  
  • 150 g   rote kernlose Weintrauben  
  •   Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knäckebrot zerbröseln. 75 g Butter, Mehl, 40 g Kokosblütenzucker und Lebkuchengewürz zu Streuseln verkneten. Knäckebrotbrösel unterheben. Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10-12 Minuten backen.
2.
Quark, Vanillezucker und Zimt verrühren. Birnen waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Weintrauben waschen, von den Rispen zupfen und je nach Größe halbieren. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Birnenspalten darin andünsten. Mit 10 g Kokosblütenzucker bestreuen und karamellisieren lassen. Trauben zufügen, durchschwenken und vom Herd nehmen.
3.
Streusel aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Vanille-Quark in Schalen anrichten. Birnen und Trauben daraufgeben, mit Streuseln bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved