Vanille-Scones mit Crème double und Konfitüre

Aus LECKER 10/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 100 g   Butter  
  • 125 ml   + 2 EL Milch  
  •     Mehl für Hände und Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in Flöckchen und 125 ml Milch zufügen, mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 15 Minuten kalt stellen. Dann ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Nochmals mit bemehlten Händen gut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstechförmchen oder ersatzweise einem Glas Kreise (6 cm Ø) ausstechen. Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Restlichen Teig wieder verkneten und ebenso verarbeiten. Teigkreise mit 2 EL Milch einpinseln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12–14 Minuten backen. Herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen. Schmecken lauwarm am besten. Dazu schmeckt Crème double und Konfitüre
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved