Vegetarisches Chili

0
(0) 0 Sterne von 5
Vegetarisches Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2–3   Knoblauchzehen  
  • 175 g   Staudensellerie  
  • 2   rote Paprikaschoten (à ca. 250 g) 
  • 1   rote Chilischote  
  • 4 Stiele   Thymian  
  • 1 Dose (425 ml)  weiße Bohnen  
  • 1 Dose (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 2–3 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  •   Edelsüß Paprika  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 400 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 150 g   Bulgur  
  •   evtl 1 Chilischote zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Staudensellerie putzen, waschen und in Stückchen schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Chili putzen, waschen und in Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Paprika, Staudensellerie, ca. 2/3 des Thymians und Chili zufügen, kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen, mit Brühe und Tomaten ablöschen, aufkochen und zugedeckt 6–7 Minuten köcheln lassen.
3.
Inzwischen Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen in das Chili geben, erhitzen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chili mit Bulgur anrichten, mit restlichem Thymian bestreuen und eventuell mit Chilischote garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved