Walnuss-Kipferl

Walnuss-Kipferl Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Walnusskerne 
  • 100 weiche Butter 
  • 150 Puderzucker 
  • 125 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 1/2 Päckchen (à 6 g)  Orangenfrucht 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1/2 TL  Zimtpulver 
  •     Mehl 
  •     kandierte Veilchen- und Rosenblätter 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Walnüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen. Butter und 50 g Puderzucker cremig rühren. Nüsse, Mehl, Salz, 1/2 Päckchen Orangenfrucht und Eigelb zugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Restliche Orangenfrucht mit 20 g Puderzucker in einem Mörser fein vermischen. 30 g Puderzucker und Zimt unterrühren. Teig in kirschgroße Portionen teilen und auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 8 cm langen Hörnchen formen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Wenige Minuten abkühlen lassen, noch warm im Orangen-Zimt-Zucker wälzen. 50 g Puderzucker mit 1 Teelöffel Wasser verrühren. Guss in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Kandierte Blütenblätter mit Gusstupfen auf die Kipferln kleben
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

45 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved