Wiener Kartoffel-Gulasch

3
(2) 3 Sterne von 5

Im Alltag geht doch nichts über eine praktische und sättigende Küche! Und während das Kartoffel-Gulasch kocht, freuen wir uns schon aufs deftige Mittagessen.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 1/2 (ca. 500 g)  Kopf Wirsingkohl  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 TL   getrockneter Thymian  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten  
  • 400 g   Wiener Würstchen  
  • 1 EL   Öl  
  •     Thymianblättchen zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Wirsing putzen, waschen und in Stücke schneiden. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Kartoffeln und Zwiebel darin ca. 10 Minuten unter Wenden anbraten.
2.
Wirsingkohl zufügen und 3-4 Minuten mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Thymian würzen. Tomaten und 750 ml Wasser zugeben, aufkochen und ca. 15 Minuten schmoren lassen. Würstchen in dicke Scheiben schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Würstchen darin rundherum anbraten. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben. Gulasch nochmals abschmecken. In einer Schüssel anrichten, mit Thymian bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved