Wiesn-Flammkuchen backen - so geht's

Wiesn-Flammkuchen - Zutaten für  6-8 Personen:

Wiesn-Flammkuchen - Zutaten für 6-8 Personen:

2 Stangen Porree (ca. 400 g), 1 Packung (250 g; 2 Scheiben) Leberkäse, 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, 125 g Schmand, 3 EL süßer Senf, 1 Packung (260 g) frischer Flammkuchenteig (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal), 100 g geriebener Gouda, 1/2 Bund Schnittlauch

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 1:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 1:

Den Ofen für den Wiesn-Flammkuchen vorheizen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) Den Poree für den Flammkuchen putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 2:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 2:

Den Leberkäse für den Wiesn-Flammkuchen in Streifen schneiden.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 3:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 3:

Für den Wiesn-Flammkuchen Öl in einer Pfanne erhitzen. Porree darin ca. 3 Minuten dünsten.

Wiesn-Flammkuchen- Schritt 4:

Wiesn-Flammkuchen- Schritt 4:

Nun den Leberkäse für den Wiesn-Flammkuchen zum Porree geben und alles ca. 2 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 5:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 5:

Für den Wiesn-Flammkuchen-Belag Schmand und Senf verrühren. Den Teig samt Backpapier auf einem Backblech entrollen und die Senfcreme daraufstreichen. Die Porree-Leberkäse-Masse für den Wiesn-Flammkuchen darauf verteilen.

Flammkuchenteig selber machen

Wer für den Wiesn-Flammkuchen kein Fertigprodukt verwenden möchte, bröckelt für den Flammkuchen-Teig 5 g frische Hefe in ein Schälchen und bestreut diese mit 2 Msp. Zucker. Dann so lange rühren, bis die Hefe flüssig wird. 150 g Mehl, etwas Salz, 1-2 EL Öl, 75 ml lauwarmes Wasser und die Hefe in eine Schüssel geben. Die Zutaten erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig für den Wiesn-Flammkuchen verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen, nochmals durchkneten, ausrollen (ca. 40 x 25 cm) und belegen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 6:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 6:

Den Wiesn-Flammkuchen mit dem geriebenem Käse bestreuen. Den Wiesn-Flammkuchen ca. 15 Minuten backen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 7:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 7:

Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und über den Wiesn-Flammkuchen streuen.

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 8:

Wiesn-Flammkuchen - Schritt 8:

Den Wiesn-Flammkuchen in Stücke schneiden und servieren.

Hier finden Sie noch mehr köstliche Rezepte für Flammkuchen.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Wiesn-Flammkuchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved