Wikinger-Baguette

5
(1) 5 Sterne von 5
Wikinger-Baguette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Packung (250 g/ 4 Stück)  tiefgefrorene Goldbackfilets 
  • 2-4   Kopfsalatblätter 
  • 75 Salatgurke 
  • 125 Tomaten 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2 Stiel(e)  Dill 
  • 50 Mayonnaise (80 % Fett) 
  • 1 EL (15 g)  Vollmilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   Baguette-Brötchen 
  • 1-2 EL  Röstzwiebeln 
  •     Zitrone und Dill 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Goldbackfilets unaufgetaut hineinlegen. Bei mittlerer Hitze 13-15 Minuten goldgelb braten, dabei mehrmals wenden. Salatblätter, Gurke und Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden, Gurke in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Dill waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Mayonnaise, Joghurt und Dill verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Baguette-Brötchen durchschneiden und die unteren Hälften mit Dill-Mayonnaise dünn bestreichen. Zuerst mit Tomaten und Gurke, dann mit Salatblättern belegen. Warme Goldbackfilets darauf verteilen und die restliche Mayonnaise darübergeben. Mit Zwiebelringen und Röstzwiebeln bestreuen und mit den oberen Baguettehälften bedecken. Nach Belieben mit Zitrone und Dill garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved