Windbeutel-Kirschtorte

Aus kochen & genießen 10/2013
Windbeutel-Kirschtorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 125 Zucker 
  •     Salz 
  • 125 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 75 Butter 
  •     Salz 
  • 150 Mehl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 1 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  •     Backpapier 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  • 600 + 500 g + 200 g Schlagsahne 
  • 4 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 3 Päckchen  roter Tortenguss 
  • 2 EL  Zucker 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  • 200 Zartbitterschokolade 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Für den Biskuit eine Springform (28 cm Ø) am Boden mit Backpapier aus­legen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Mehl und 1 Msp. Backpulver daraufsieben, unterheben.
2.
In die Form streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen. Den Biskuit auskühlen lassen.
3.
Für den Brandteig 1⁄4 l Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen. 150 g Mehl auf einmal zufügen. Mit einem Kochlöffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. In eine Schüssel füllen und sofort 1 Ei unterrühren.
4.
Ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann 3 Eier einzeln und Backpulver unterrühren.
5.
Drei Backbleche mit Backpapier auslegen. Für die Miniwindbeutel den Brandteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (15 mm Ø) füllen. Je ca. 16 kleine Tuffs auf jedes Blech spritzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s.
6.
Hersteller) 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
7.
Für die Füllung Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. 600 g Sahne steif schlagen, dabei 2 Vanillin­zucker einrieseln lassen. Einen Tortenring (ca. 7 cm hoch) um den Biskuit schließen.
8.
Mit ca. 2 EL Vanillesahne bestreichen. Rest Vanillesahne in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (6 mm Ø) füllen. Windbeutel damit füllen.
9.
Ca. 22 Windbeutel auf der Torte ver­teilen. Kirschen in die Zwischen­räume setzen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Übrige Windbeutel kalt stellen.
10.
Kirschsaft mit Wasser auf 3⁄4 l auffüllen. Tortengusspulver und 2 EL Zucker in einem Topf mischen. Saft nach und nach einrühren. Unter Rühren kurz aufkochen. Tortenguss kurz abkühlen lassen, dann auf die Torte gießen.
11.
Ca. 30 Minuten kalt stellen.
12.
Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. 500 g Sahne steif schlagen, dabei 2 Vanillinzucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Ca. 2⁄3 Sahne auf den Tortenguss streichen.
13.
Torte aus dem Tortenring lösen und den Tortenrand mit der übrigen Sahne bestreichen.
14.
Schokolade in Stücke ­brechen. In 200 g Sahne unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und evtl. kurz kalt stellen, bis die Masse etwas dicklicher ist. Auf die Torte gießen, glatt streichen und evtl. etwas über den Rand laufen lassen.
15.
Tortenrand mit Mandeln bestreuen. Übrige Windbeutel mit Puderzucker bestäuben. Die Torte mit einigen Windbeuteln verzieren. Torte und übrige Windbeutel ca. 1 Stunde kalt stellen. Torte mit Rest Windbeuteln servieren.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 540 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved